IMPRESSIONISM . The Art of Landscape

IMPRESSIONISM . The Art of Landscape

Diese atemberaubende Studie bietet einen facettenreichen Einblick in 90 grundlegende Werke der impressionistischen Kunst. Das Buch begleitet die Eröffnungsausstellung des neuen Museums Barberini in Potsdam und zeigt Beiträge von sechs führenden Wissenschaftlern, die eine breite Palette von Themen untersuchen, von der Wiedergabe bis zur Veränderung der ökologischen Umgebung, in der die Künstler arbeiteten. Diese Perspektiven sind die unerbittliche Veränderung der Landschaft selbst. An den Rand der Moderne gestellt, dokumentierten die Impressionisten die Auswirkungen der Industrialisierung auf die französische Landschaft. In diesen Übergängen nutzten die Künstler die Landschaft selbst, um ihre eigenen Forschungen auf dem Gebiet der Farbtheorie voranzutreiben. Das Buch untersucht auch den Einfluss der modernen Poesie und Fotografie auf die Entstehung dieser Bilder. Mit wunderschönen Arbeiten von Meistern wie Monet, Pissarro, Sisley und Renoir - zeigt dieses Buch eine aufregende neue Herangehensweise an das Studium des Impressionismus vor und führt das Publikum in die Bestände eines bemerkenswerten neuen Museums ein.

 Mit Beiträgen von Anke Daemgen, Stephen F. Eisenman, Christoph Heinrich, Jenns E. Howoldt, Nancy Ireson, Julia Knöschke, Stefan Koldehoff, Linda Philipp-Hacka, Richard Shiff, Ortrud Westheider.

Museumsausgabe - Im Namen und auf Rechnung Museum Barberini gGmbH, Friedrich-Ebert-Str. 115, 14467 Potsdam, USt-ID DE280321691

  • Ortrud Westheider, Michael Philipp (Hrsg.)
  • Impressionism . The Art of Landscape
  • Prestel, 2017
  • 978-3-7913-5629-7
  • 1446700757
  • 248 Seiten, gebunden
39,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage