BAUHAUS DESSAU . Kirsten Baumann

BAUHAUS DESSAU . Kirsten Baumann

Das Bauhaus Dessau, von Walter Gropius entworfen und von 1925 bis 1932 Sitz der ''Hochschule für Gestaltung Bauhaus Dessau'', zieht jährlich rund 80 000 Besucher aus dem In- und Ausland an, die auf der Suche nach den Wurzeln der gestalterischen Moderne des 20. Jahrhunderts sind. Nun liegt das erste Buch vor, in dem das UNESCO-Welterbe nach der umfassenden Sanierung vorstellt wird. Bauhaus Dessau zeigt mit über 150 Farb- und Schwarzweißfotos die ganze architektonische und künstlerische Vielfalt und Qualität des Gebäudes. Der Band skizziert die Geschichte des Hauses, seine architektonischen Glieder, die von den Bauhäuslern selbst entworfene Innenausstattung sowie die Funktion des Baus. Bauhaus Dessau eignet sich als Begleiter beim Rundgang durch das Gebäude ebenso wie zum Nachschlagen einzelner Details. Der Text beschreibt neben den sichtbaren Objekten auch die Arbeit in den damaligen Werkstätten und die wichtigsten Produkte, denn Architektur, Gestaltung und Idee des Bauhauses sind untrennbar miteinander verbunden.

(Quelle: Jovis Verlag)

  • Kirsten Baumann
  • Bauhaus Dessau . Architektur - Gestaltung - Idee
  • Jovis Verlag, Berlin 2007
  • 978-3-939633-11-2
  • 1216100330
  • 144 Seiten, mit 82 Abb.,Deutsch-Englisch, Softcover
Auf Anfrage
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Anfrage